Rufen Sie uns an      Schicken Sie eine SMS 

MPU Vorbereitung mit Agnes Böing

Beratung vor Ort
Beratung per Skype
Kostenfreies Vorgespräch
Schnelle Preisauskunft

MPU wegen Smartphone am Steuer?

Vorsicht beim "Handy am Steuer" - wer das Mobiltelefon beim Fahren regelmäßig in die Hand nimmt, riskiert damit, dass er eine MPU machen muss. Zur MPU sollte es nicht kommen!

Der 55. Verkehrsgerichtstag hat sich im Januar 2017 in Goslar mit der "Unfallursache Smartphone" beschäftigt. Grundsätzlich gilt: Wer beim Autofahren das Smartphone benutzt muss mit einem Punkt in Flensburg (bei 8 Punkten erfolgt die MPU) als auch mit einem Bußgeld rechnen.

Die Nutzung des Smartphones (oder Telefons) im Straßenverkehr ist verantwortungslos, da einer Verkehrssituation nicht mehr genügend Aufmerksamkeit entgegengebracht werden kann. Wer dies regelmäßig tut, muss sich fragen lassen, ob er das für den Führerschein nötige Verantwortungsbewusstsein besitzt.

Die Arbeitsgruppe des Verkehrsgerichtstages schreibt zu diesem Thema in ihrem Abschlussbericht: "Die Gefahren durch die Missachtung des „Handyverbots“ sind unverändert ein in der Gesellschaft unterschätztes Problem. Der Arbeitskreis ist der Auffassung, dass eine gesellschaftliche Ächtung der Nutzung von elektronischen Geräten während des Fahrens erreicht werden muss. Dazu ist eine Kombination von psychologischen, edukativen, technischen und rechtlichen Maßnahmen notwendig."

Aus Sicht der Arbeitsgruppe fehlen in Deutschland bisher aussagekräftige Zahlen dazu, in welchem Umfang die Nutzung von Smartphones (und auch anderen technischen Geräten) bei der Teilnahme am Straßenverkehr zu Unfällen führt. Der Arbeitskreis empfiehlt aus diesem Grunde, eine so genannte vertiefte "In-Depth-Unfallstudie" in Auftrag zu geben.

Folgende edukative Maßnahmen werden zudem von der Arbeitsgruppe des Verkehrgerichtstages empfohlen:

  • Die Ablenkung im Straßenverkehr muss Thema der schulischen Verkehrserziehung in allen Altersstufen werden.
  • Für die Fahrausbildung sind geeignete Aufgaben wissenschaftlich zu entwickeln und zu evaluieren.
  • Mit Verkehrsaufklärung, insbesondere Kampagnen, soll der Bevölkerung die Verantwortungslosigkeit dieses Verhaltens bewusst gemacht werden.
  • Es sollen weitere technische Lösungen entwickelt und bei entsprechender Tauglichkeit verbindlich vorgeschrieben werden, die eine rechtswidrige Nutzung von Kommunikations-, Informations- und Unterhaltungsmitteln durch Fahrende unterbinden.
  • Der Arbeitskreis empfiehlt dem Gesetzgeber zudem, sich dem Problem der Ablenkung von Fußgängern zu widmen.


In einer MPU müssen Sie mit folgenden Fragen zum Thema "Mobiles Telefonieren" rechnen:

  • Warum haben Sie mobil telefoniert? Bitte stellen Sie die konkret Situation dar!
  • Waren Sie sich der Gefahren bewusst? Wenn ja, warum haben Sie es dann getan?
  • Warum haben Sie wiederholt mobil telefoniert?
  • Was können Sie in Zukunft besser machen?

 

Kontakt

MPU Vorbereitung für Hildesheim
Dipl. Psych. Agnes Böing
Hornemannstr. 1
31134 Hildesheim
info@hildesheim-mpu.org 

Rufen Sie uns an
Tel: 01577 31 808 26
  
Wir nutzen auch gerne WhatsApp

Kurze Auskunft kostenfrei
Vorgespräch kostenfrei
Schnelle Preisauskunft
Skype auch möglich

800m nah am Bahnhof Hildesheim

MPU in Hildesheim vorbereiten
Jetzt die MPU sicher & seriös vorbereiten!

Sperrfrist verkürzen oder schon nutzen!
So geht es: Sperrfrist verkürzen 

Punktabbau-Seminare FES
Fahreignungsseminare
hier

Kostenfreie Drogentests für Kunden
Wissen, ob man schon "sauber" ist

Ein positives Ergebnis erzielen
Unsere Erfolgsquote!

Qualität in der Vorbereitung
Qualität ist uns wichtig 


Effektives
Lernmaterial für unsere
Kunden in der MPU Vorbereitung


MPU Vorbereitung mit Video:
Vertiefen Sie Ihr MPU-Wissen mit unseren
MPU Lernvideos Alkohol 

Kontakt

MPU Vorbereitung für Hildesheim
Dipl. Psych. Agnes Böing
Hornemannstr. 1
31134 Hildesheim
info@hildesheim-mpu.org 

Rufen Sie uns an
Tel: 01577 31 808 26
  
Wir nutzen auch gerne WhatsApp


Kurze Auskunft 
kostenfrei
Vorgespräch kostenfrei
Schnelle Preisauskunft
Skype auch möglich 

800m nah am Bahnhof Hildesheim

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.