Rufen Sie uns an      Schicken Sie eine SMS 

MPU Vorbereitung mit Agnes Böing

Beratung vor Ort
Beratung per Skype
Kostenfreies Vorgespräch
Schnelle Preisauskunft

Ursachen für schwerwiegende Unfälle - gravierende Verkehrsverstöße führen zur MPU

Die meisten gravierenden Unfälle wurden durch fehlerhaftes Verhalten, insbesondere durch Verkehrsverstöße von Verkehrsteilnehmern verursacht. Schwerwiegende Verkehrsverstöße dieser Art können eine MPU zur Folge haben. Die MPU hat eine lenkende und steuernde Funktion; nämlich die, nur verantwortungsvolle Fahrer dauerhaft zuzulassen. Denn nur durch eine umsichtige Fahrweise können Unfälle verhindert werden.

Bei Verkehrsunfällen wurden fast 400.000 Menschen verletzt und 3459 Menschen getötet (in 2015). Statistisch gesehen waren etwa 88% der Unfälle, bei denen es Verletzte oder Tote zu beklagen gab, in deutlicher und klarer Weise auf ein Fehlverhalten von Fahrzeugführern zurückzufrühren (Fahrzeugführer von Auto, Motorrad, LKW oder Fahrrad). (Quelle Destatis) Genau hier kann man etwas tun: Nämlich das eigene Verhalten überdenken und ändern. Darum geht es in der Punkte-MPU.

Auch schlechte Straßen- und Witterungsverhältnisse, beispielsweise Glätte, Starkregen, Nebel oder Hindernisse – man denke hier an Wildtiere – führen zu schweren Unfällen (8%) und weitere Unfälle sind auf Defekte technischer Art (fehlende Wartung) am Fahrzeug zurückzuführen (1%).

Hinweis: Auch ein mangelhafter Umgang mit dem eigenen Fahrzeug (keine Wartung, schlechte Ladungssicherung o.ä.) kann zur MPU führen!

Fehlverhalten mit schweren Folgen für andere Verkehrsteilnehmer

Die meisten gravierenden Unfälle werden durch Fehler eines Fahrers beim Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren oder beim Ein- oder Ausfahren in eine Straße verursacht (hier 16%).

Auch Vorfahrts- oder Vorrangverletzungen eines Fahrers spielen bei den Unfallgründen eine große Rolle (15 Prozent), sowie ein zu geringer Abstandes zum vorausfahrenden Fahrzeug (14 Prozent) oder eine den Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit (13 Prozent). Zur Punkte-MPU kommt es, wenn hier häufig und immer wieder Fehler gemacht wurden.

Bei Unfällen mit tödlichem Ausgang spielt die überhöhte Geschwindigkeit aber eine noch wichtigere Rolle: Mehr als jeder dritte Unfall mit tödlichen Folgen liegt an einer überhöhten Geschwindigkeit. Deswegen ist es so wichtig, in der MPU Vorbereitung und Beratung, das eigene Verhalten in Sachen "Schnell fahren" zu hinterfragen und zu überdenken. Schlußendlich sollen, wenn Sie oft zu schnell gefahren sind, dieses Verhalten ändern.

Leider ist auch immer wieder eine falsche Straßenbenutzung, wie das Befahren einer Straße in die falsche Richtung ("Geisterfahrt"), Grund für einen schwerwiegenden Unfall (7%). Radfahrer und Autofahrer liegen bei der falschen Straßenbenutzung als Unfallverursacher bedauerlicherweise gleichauf.

Weitere häufige Unfallursachen bei schwerwiegenden Unfällen mit Verletzten oder Toten sind: Fehlverhalten von Fahrern gegenüber Fußgängern, fehlerhaftes Überholen und
Fahrten unter Alkoholeinfluss.

In der MPU Vorbereitung und Beratung werden alle Verkehrsverstöße im Detail besprochen. So können Sie dem MPU-Gutachter zeigen, dass Sie bereit sind zu lernen, Gefahren zu erkennen und das Verhalten zu ändern. Wir bereiten Sie konkret vor!

Mögliche Fragen des MPU-Gutachters in der Punkte-MPU

- Sind Sie zu schnell gefahren? Wenn ja warum?

- Sind sie häufiger zu schnell gefahren oder nur wenige Male?

- Wo liegen die Gefahren, wenn Sie zu schnell fahren oder nicht den Witterungsbedigungen entsprechend?

- Warum müssen Sie zur MPU?

- Was wollen Sie in Zukunft anders machen?

- Was können Sie tun, wenn Sie merken, dass Sie wieder in ein früheres Verhalten zurückfallen?

 

MPU Vorbereitung und Beratung Hildesheim bereitet Sie konkret auf alle Fragen vor und unterstützt Sie in Sachen MPU erfolgreich bestehen!




 

 

 

Kontakt

MPU Vorbereitung für Hildesheim
Dipl. Psych. Agnes Böing
Hornemannstr. 1
31134 Hildesheim
info@hildesheim-mpu.org 

Rufen Sie uns an
Tel: 01577 31 808 26
  
Wir nutzen auch gerne WhatsApp

Kurze Auskunft kostenfrei
Vorgespräch kostenfrei
Schnelle Preisauskunft
Skype auch möglich

800m nah am Bahnhof Hildesheim

MPU in Hildesheim vorbereiten
Jetzt die MPU sicher & seriös vorbereiten!

Sperrfrist verkürzen oder schon nutzen!
So geht es: Sperrfrist verkürzen 

Punktabbau-Seminare FES
Fahreignungsseminare
hier

Kostenfreie Drogentests für Kunden
Wissen, ob man schon "sauber" ist

Ein positives Ergebnis erzielen
Unsere Erfolgsquote!

Qualität in der Vorbereitung
Qualität ist uns wichtig 


Effektives
Lernmaterial für unsere
Kunden in der MPU Vorbereitung


MPU Vorbereitung mit Video:
Vertiefen Sie Ihr MPU-Wissen mit unseren
MPU Lernvideos Alkohol 

Kontakt

MPU Vorbereitung für Hildesheim
Dipl. Psych. Agnes Böing
Hornemannstr. 1
31134 Hildesheim
info@hildesheim-mpu.org 

Rufen Sie uns an
Tel: 01577 31 808 26
  
Wir nutzen auch gerne WhatsApp


Kurze Auskunft 
kostenfrei
Vorgespräch kostenfrei
Schnelle Preisauskunft
Skype auch möglich 

800m nah am Bahnhof Hildesheim

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.